Dienstag, 3. Januar 2017

In den Weihnachtsferien - Teil 2

Hallo zusammen!

Zunächst möchte ich allen Leserinnen und Lesern ein gutes neues Jahr 2017 wünschen.

Und endlich ist er da - der lang ersehnte Schnee! 
Da wird die Stimmung erst so richtig weihnachtlich, wenn man bei beginnender Dämmerung durch den Schnee läuft, vorbei an weihnachtlich geschmückten Häusern und Gärten sowie beleuchteten Tannenbäumen. 

Deshalb ist mein heutiger Vorschlag für Euren Familienausflug auch sehr einfach und simpel:

Egal, ob Ihr daheim seid oder gerade Urlaub macht, fast in jedem Ort sind in den Kirchen Weihnachtskrippen aufgestellt, die man kostenfrei besichtigen kann. Je nach Größe der Krippe könnt Ihr zusammen mit Euren Kindern so Einiges in den Krippen entdecken und bewundern. 
Die Weihnachtskrippe im Kloster Ottobeuren.
Ausschnitt aus der Ottobeurer Weihnachtskrippe.

Den Besuch der Krippe könnt Ihr gut in euren Winterspaziergang kombinieren, eventuell mit einer kleinen Einkehr in einem Café, wo es ein kleines gemischtes Eis zu Essen und / oder eine heiße Schokolade zum Trinken gibt.

Ich wünsche Euch einen schönen Winterspaziergang mit Eurer Familie!

Markus